Willkommen bei Entwickler-Forum.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9

    Standard Socket-Error #10013 Windows 8

    Hi,

    seit Windows 8 erhalte ich auf einen "IdIcmpClient1.ping"-Befehl immer den Fehler "Socket Fehler 10013 Zugriff verweigert", egal wie die Firewall eingestellt ist, ob ich Admin bin oder wie die enzelnen Sicherheitsdienste ein- oder ausgeschaltet sind.
    Der Befehl lief bis Windows 7 ohne (sichtbare) Probleme.

    MFG
    HWHK

  2. #2
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    15.220

    Standard

    IdIcmpClient ist doch Delphi. Wie kommt diese nach NET? Schon mal Firewall, Virenschutz u.a abgeschaltet? Funktioniert ein Ping über die Console? Tools wie tracert oder wireshark könnten helfen das Problem einzugrenzen
    Geändert von Christian Marquardt (04.01.2013 um 08:25 Uhr)
    Christian

  3. #3
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    7.024

    Standard

    Zitat Zitat von hwhk Beitrag anzeigen
    seit Windows 8 erhalte ich auf einen "IdIcmpClient1.ping"-Befehl immer den Fehler "Socket Fehler 10013 Zugriff verweigert", ..., ob ich Admin bin ...
    Hast du den Prozess mit Adminrechte gestartet (UAC lässt grüßen).

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Geyer Beitrag anzeigen
    Hast du den Prozess mit Adminrechte gestartet (UAC lässt grüßen).
    Alles schon versucht.
    Gruss

  5. #5
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    7.024

    Standard

    Könntes du auf die Overbyte-Kompos umstellen (http://www.overbyte.be/frame_index.h...cts/ics.html)?
    Die Indy haben hier ein ungünstige Implementierung das sie nur mit Adminrechten. Evtl. sind jetzt Systemrechte nötig welche man mit einem normalen Prozess nicht bekommt.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo
    da die Indy-Komponente nur die icmp.dll kapselt ist es wohl doch ein "Sicherheits"-Problem von Win8. Aber alle Einstellungen an den Sicherheiten, die bei Win7 noch gewirkt haben, wirken hier nicht.
    Ich käme ja schon weiter, wenn ich das cmd-Ping irgendwie realisieren könnte. Ich muss wissen, ob ein bestimmter Rechner noch im Netz ist, da alle weiteren Befehle im Falle der Abwesenheit zu
    keiner Antwort führen, bzw. alle akzeptablen Antwortzeiten weit überschreiten.

    MFG
    HWHK

  7. #7
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    15.220

    Standard

    was macht ein Ping über die Konsole. ggf. darüber realisieren
    Christian

  8. #8
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    7.024

    Standard

    Und schon die Overbyte-Kompos probiert?

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9

    Standard

    Hi,
    noch nicht, da aber auch die Overbyte-Komponenten nur die icmp.ddl-Funktionen kapseln sehe ich da schwarz.
    Zitat Komponentenbeschreibung Overbyte:
    TPing ICMP Ping support. You can Ping a host and get the resulting info.

    MfG
    HWHK

  10. #10
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    7.024

    Standard

    Zitat Zitat von hwhk Beitrag anzeigen
    Hi,
    noch nicht, da aber auch die Overbyte-Komponenten nur die icmp.ddl-Funktionen kapseln sehe ich da schwarz.
    Zitat Komponentenbeschreibung Overbyte:
    TPing ICMP Ping support. You can Ping a host and get the resulting info.
    Soweit ich weiß ist die realisierung so das keine Adminrechte (jedenfalls Pre W8) nötig waren im gegensatz zur Indy-Implementierung.

 

 
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •