Announcement

Collapse
No announcement yet.

SAP Connector für Visual Studio .NET

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • martinengelmann
    started a topic SAP Connector für Visual Studio .NET

    SAP Connector für Visual Studio .NET

    Weis zufällig jemand, wo man den SAP Connector downloaden kann ohne, dass man Mitglied beim SAP Marketplace werden muss oder die Software kaufen muss. Eine Free- oder Shareware Version oder ein anderes Programm mit dessen Hilfe man von Visual Studio . NET zu SAP verbinden kann würden sehr Helfen.

    Über eine Antwort würde ich mich freuen

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Engelmann

  • cyoshi
    replied
    Originally posted by Oliver Michalski View Post
    Registrierte SDN Nutzer haben die Möglichkeit ihren Code gegen den SDN Server zu testen, d.h. man braucht kein eigenes SAP Development System.
    Genau die Möglichkeit suche ich gerade, kann sie aber nicht finden.
    Kann mir da wer weiterhelfen? Oder gibt es andere Möglichkeiten an ein Testsystem ranzukommen?

    Viele Grüße und schonmal Danke im Voraus

    Leave a comment:


  • Ecke
    replied
    So jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben

    Ich sitzte gerade vor unserer Software und soll eine Schnittstelle zum SAP einbauen.
    Ich muss dazu sagen das ich noch nie vorher was mit SAP zu tun hatte.
    Der Funktionsbaustein kann über das RFC-Protokoll aufgerufen werden.
    Unsere Software ist in VS2005 C# (.NET 2.0) entwickelt.

    Ich habe jetzt schon gelesen das es den SAP .Net Connector gibt, der wohl aber nur für das 1.1 Framework geht bzw. VS2003 Unterstützung.


    Kann mir jemand sagen was ich jetzt tun muss, damit ich mit der Software über das RFC Protokoll mit dem SAP Baustein kommunizieren kann?
    Was muss ich installieren und welche Bibliotheken muss man verwenden?

    Mit fehlt grad total der Ansatz wie man über das RFC kommunizieren soll..


    Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.
    Vielen Dank im Vorraus

    Leave a comment:


  • Oliver Michalski
    replied
    Hallo Gogat, hallo Martin,

    ja Softwise produziert nur Proxyklassen in C# (war beim SAP Connector lange Zeit auch so), d.h. aber nicht das Ihr diese Proxyklassen nicht in ein VB Projekt einbinden könnt.

    Gruß
    Oliver

    Leave a comment:


  • martinengelmann
    replied
    AW

    Ich bin mir noch nicht sicher, ob es auch mit VB kompatibel ist...du kannst dir einfach die Trial Version auf der Seite (Link steht oben) downloaden und ausprobieren...Ich denk aber mal es wird wahrscheinlich nur mit C# gehen...

    Leave a comment:


  • Gogat
    replied
    Aha, hört sich ja vielversprechend an.
    Ist aber nur für C#-Projekte möglich, oder auch für VB?

    Leave a comment:


  • martinengelmann
    replied
    SAP Connector für Visual Studio 2005 .NET

    Ich habe heute in einem SAP Forum folgende Antwort auf die Frage, ob der SAP Connector auch für Visual Studio 2005 kompatibel ist, bekommen:


    Subject: Re: SAP Connector for Visual Studio 2005.Net
    Message: try this
    ------------------
    SAP has no explicit plans to create a SAP.Connector compatible with Visual Studio 2005. That is the reason why Softwise has developed a SAP Proxy Generator to create proxies for SAP's BAPIS & RFC. This code generator is a Visual Studio 2005 Add-in that creates the source code, in C#, to comunicate with SAP (based on SAP.Connector.dll).

    This Add-In is based on the SAP.Connector's XSLT files, which allows itself to create the same code that the SAP.Connector for Visual Studio .NET 2003. Current version works perfectly for almost any kind of C# project: Web sites, Console Projects, Windows Applications and Class Libraries.



    Und hier ist der Link zu dem SAP Proxy Generator:
    http://www.softwise.com.ar/contenido...ag=sapproxygen


    Ich hoffe dies hilft irgendjemandem weiter...
    Zuletzt editiert von martinengelmann; 27.07.2007, 11:27.

    Leave a comment:


  • Oliver Michalski
    replied
    Hallo Gogat,

    jetzt brauchst Du das dot.net magazin nicht mehr.

    Oliver

    Leave a comment:


  • Oliver Michalski
    replied
    Und nun zur Sache:

    Ich gehe mal davon aus , das alle drei Bibliotheken per Referenz eingebunden wurden.

    In Deinem Code musst Du zunächst ein SAP.Connector.Destination - Objekt erzeugen:

    SAP.Connector.Destination des = new SAP.Connector.Destination ();

    Das SAP.Connector.Destination - Objekt enthält alle User Credentials die benötigt werden um eine Verbindung mit dem SAP System zu erzeugen.

    des.AppServerHost = "MyServer.MyDomain.com";
    des.Client= ; //hier benötigst Du die Clientnummer
    des.SystemNumber= ; // hier benötigst Du die Systemnummer
    // in den letzten beiden Punkten frag Deinen SAP Administrator
    des.Username= "MyUsername";
    des.Password="MyPassword";
    des.Language="DE"; // oder EN etc.

    Ich gehe mal davon aus, dass Du für mehr als einen Client ein Programm schreibst. Deshalb musst Du diese Daten entweder per Eingabemaske oder per Konfigurationsdatei abfragen.

    Jetzt brauchst Du deinen Proxy:

    SAPProxy proxy = new SAPProxy(des.ConnectionString);

    Dir ist bestimmt aufgefallen, dass der "new SAPProxy" einen Parameter des.ConnectionString hat. Wenn das SAP.Connector.Destination - Objekt ordentlich befüllt wurde, wird dieser String automatisch gebildet.

    Letzter Schritt:

    MyBAPI myBapi = new MyBAPI();

    Die genauen Namen für MyBAPI, kannst Du dem Objektbrowser deines Visual Studios entnehmen, wenn DU dir deine SAP Klassenbibliothek anzeigen läst.

    Jetzt kannst Du deinen eigenen Code einbringen.

    So das war es.

    Schöne Grüsse
    Oliver

    P.S. Diesmal habe ich mein Posting doppelt geprüft um nichts zu vergessen

    Leave a comment:


  • Gogat
    replied
    geht klar!
    wie schauts denn noch mit dem dot.net magazin aus, das du in einem vorherigen Post angesprochen hast?

    Gruß und Danke
    Gogat

    Leave a comment:


  • Oliver Michalski
    replied
    Hallo Gogat,

    die Korrektur war auch für alle anderen Leser dieses Nachrichtenthreads bestimmt

    Schöne Grüsse
    Oliver

    Leave a comment:


  • Gogat
    replied
    Hallo Oliver,

    kein Problem, das weiß ich sogar schon.
    Aber wie ich meine neue Klasse richtig einsetze, ist mir noch etwas rätselhaft...

    Danke schon mal vorab.
    Gruss
    Gogat

    Leave a comment:


  • Oliver Michalski
    replied
    Hallo Gogat,

    Oops, da ist mir bei einem meiner Postings gestern ein Fehler unterlaufen . Wenn Du eine Referenz auf Deine Klassenbibliothek setzt, must Du auch Referenzen auf die folgenden SAP Bibliotheken setzen: SAP.Connector.dll und SAP.Connector.Rfc.dll. Sonst läuft die Sache nicht.

    Es wahr wohl zu warm gestern

    Schöne Grüsse
    Oliver

    P.S. Mehr Informationen später

    Leave a comment:


  • Gogat
    replied
    Hallo Oliver,

    glaub wohl eher nicht. Glaub kaum, dass diese kostenlos zur Verfügung stehen oder? Wo bekomm ich das her? Kannst du mir da viell. weiterhelfen?

    Danke für den klasse Support!!!

    Leave a comment:


  • Oliver Michalski
    replied
    Hallo Gogat,

    hast Du Zugriff auf das dot.net magazin. Im Heft 12.05 findest Du einen ausführlichen Artikel zum Thema "Programmieren mit dem SAP Connector for .NET".

    Die Beispielsourcen zum Artikel findest Du hier:

    http://dotnet-magazin.de/itr/ausgabe...86994295ba.zip

    Schöne Grüsse aus Berlin
    Oliver Michalski

    Leave a comment:

Working...
X