Willkommen bei Entwickler-Forum.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    2

    Standard Hilfe für Java-Projekt mit SQL Datenbank

    Hi,

    ich bin derzeit mit einem Projekt beschäftigt, dass als Ziel eine Android-App in Java beinhaltet, die dazu fähig ist jederzeit Daten von einer Datenbank abzurufen und hochzuladen. Deswegen hätte ich die Nutzung von MySQl vorgeschlagen. Jedoch bin ich in dem Bereich sehr unerfahren und habe nun keinerlei Idee, wie diese Verbindung zwischen dem Java Programm und einer SQL Datenbank hergestellt werden könnte, auch dass die Datenbank zu jedem Zeitpunkt errreicht werden kann(soll also nicht lokal laufen). Deshalb würde ich mich über Vorschläge freuen.

    Danke

  2. #2
    Stammgast
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    3.043

    Standard

    Typischerweise steht da eine Webanwendung mit Webservices dazwischen ueber die Du Dir Daten holen und auch wieder speichern kannst.

  3. #3
    Stammgast
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    1.282

    Standard

    Zitat Zitat von Korni_123 Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich bin derzeit mit einem Projekt beschäftigt, dass als Ziel eine Android-App in Java beinhaltet, die dazu fähig ist jederzeit Daten von einer Datenbank abzurufen und hochzuladen. Deswegen hätte ich die Nutzung von MySQl vorgeschlagen. Jedoch bin ich in dem Bereich sehr unerfahren und habe nun keinerlei Idee, wie diese Verbindung zwischen dem Java Programm und einer SQL Datenbank hergestellt werden könnte, auch dass die Datenbank zu jedem Zeitpunkt errreicht werden kann(soll also nicht lokal laufen). Deshalb würde ich mich über Vorschläge freuen.

    Danke
    Java und SQL Datenbanken, das ist ein natural fit. Wahrscheinlich ist Java das verbindungsfreudigste Produkt, was es da gibt. Aber Java auf Android, dazu hat Fanderlf schon gesagt, macht man nicht direkt.
    MySQL ist übrigens eine von vielen DB. Sie qualifiziert sich nicht mehr oder weniger als andere (außer vielleicht, dass sowohl java als auch mySQL mittlerweile vom gleichen Unternehmen gekauft wurden).
    Wenn die Datenbank zu jedem Zeitpunkt erreicht werden können soll, Achtung, dann sollte sie sehr wohl lokal laufen. Nur dann ist sie für eine Anwendung wirklich immer erreichbar.

    Wie erreichbar eine DB auf einem entfernten Server ist, kann man als Javaanwendung schwer bestimmen. Das WLAN, die Flatrate, der Empfang, die Bandbreite, die Firewall, das Gebäude mit den Stahlbetonwänden... alles spricht gegen die Erreichbarkeit einer entfernten DB. Du musst wahrscheinlich über 2 DB nachdenken, eine auf dem Handy, eine in der Ferne und wie Du die Daten synchronisierst.
    Gruß, defo

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für deine ausführliche Antwort erst einmal
    Also die Voraussetzung von Java ist leider Pflicht in dem Projekt und unumgänglich :/
    Deshalb hab ich die App bisher auch in Android Studio geschrieben und von der Grundfunktionalität ist da alles gewährleistet, es fehlt eben nur noch die Datenbank.
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, wäre es also sinnvoll eine Datenbank auf dem Gerät und eine auf einem Server zu verwenden?
    Könntest du mir da vielleicht noch konkreter Tipps geben, wie ich das ganze am besten angehen sollte?

    Nochmal vielen Dank für die schnelle Hilfe

    Grüße,

    Korni

  5. #5
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    16.227

    Standard

    MySQL als lokale DB auf Android ist aufgrund es Overhead ein eher nicht genutztes Feature.
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, wäre es also sinnvoll eine Datenbank auf dem Gerät und eine auf einem Server zu verwenden?
    Sicher nicht. Entweder du hat eine lokale DB "bei" deiner Anwendung oder nutzt eine Server-DB -> MySql als Server DB
    Christian

  6. #6
    Stammgast
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    1.282

    Standard

    [QUOTE=Christian Marquardt;283111][QUOTE]..sinnvoll eine Datenbank auf dem Gerät und eine auf einem Server zu verwenden?
    Sicher nicht. Entweder du hat eine lokale DB "bei" deiner Anwendung oder nutzt eine Server-DB -> MySql als Server DB
    Ich würde sagen, das ist sehr nahe an dem was ich meine. Christian, kannst DU "sicher nicht" vielleicht noch etwas erläutern?
    Gruß, defo

  7. #7
    Stammgast
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    3.043

    Standard

    Vermutlich wuerde ich das mit 2 Datenbanken bauen. Eine DB auf dem Telefon direkt. Diese ist aber nicht die "Wahrheit", sondern lediglich ein Cache in den ich Befehle werfe die aktuell nicht an den Server gesendet werden koennen wegen nicht vorhandener Internetverbindung. Du kannst es natuerlich auch so bauen, dass man wenn man keine Internetverbindung hat, nichts veraendern kann. Dann kannst Du Dir den Cache sparen. Die einfachste Variante mit Cache ist es, sich den Zustand im Geraet selbst zu merken und alle Requests die zum Server gemacht werden muessten sich in einer Liste zu merken und dann abzufeuern, wenn wieder eine Internetverbindung besteht. Falls Du allerdings noch nicht so fit bist, wuerde ich Dir die Variante empfehlen, dass Daten nur geaendert werden koennen, wenn eine Internetverbindung besteht. Das ist WESENTLICH einfacher.

 

 

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •