Willkommen bei Entwickler-Forum.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2017
    Beiträge
    3

    Standard Werte aus txt Datei auslesen in Datenbank schreiben und neue Datei generieren

    Hallo zusammen,

    ich bin blutiger Anfänger im Bereich programmieren und hoffe ihr könnt mir dennoch helfen.

    Wir haben eine Maschine, die eine Textdatei generiert, die wie folgt aufgebaut ist:
    1
    2
    3Ident 4711
    4Date 14.09.2017
    5ReqCount 0
    6ReqCountSubTotal 0
    7TubeCount 171
    8TubeSubCount 0
    9BendCount 0
    10
    11
    12

    diese Einträge wiederholen sich immer wieder nur mit einem anderen Wert hinter "TubeCount".

    Die Textdatei soll nun im 3 Minuten Rhythmus nach Ident und TubeCcount ausgewertet werden, heißt die zwei Werte sollen immer wieder ein eine DB (MySQL) geschrieben werden.
    Danach soll die soll die Differenz zum vorherigen TubeCount berechnet werden.

    Anschließen soll Ident und die Differenz von TubeCount in eine neuen Textdatei geschrieben werden.


    Ich hoffe Ihr könnt mir hier behilflich sein..

    Liebe Grüße
    noxx961

  2. #2
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    16.262

    Standard

    Und was ist die Frage?
    Was hast du schon versucht?

    https://docs.microsoft.com/en-us/dot...line-at-a-time

    Datenbank? -> Mit welcher?

    https://docs.microsoft.com/en-us/dot...to-a-text-file
    Geändert von Christian Marquardt (15.09.2017 um 19:59 Uhr)
    Christian

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Christian,

    die Frage ist, wie ich das am einfachsten lösen kann.

    Ich habe den Tipp bekommen es mit MySQL zu machen, habe mir aus dem Grund xampp heruntergeladen.
    Und installieren das grade.

    mfg

  4. #4
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    16.262

    Standard

    Du hast die Frage unter"Net/Windows" gestellt. Also willst du das wohl mit NET lösen

    Wobei dir dabei XAMPP (Webserver, PHP, MYSQL) in keinem Fall helfen wird. Du willst ja keine Webanwendung entwicklen; wozu.
    Christian

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Dann werde ich die Frage erneut im richtigen Bereich stellen..

  6. #6
    Stammgast
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    1.291

    Standard

    Zitat Zitat von noxx961 Beitrag anzeigen
    Dann werde ich die Frage erneut im richtigen Bereich stellen..
    Vielleicht findet sich ja ein Moderator, der sie verschieben kann.

    Man könnte als Datenbank postgres nehmen und das alles damit erledigen:
    Textdatei Einlesen, Werte extrahieren, Tabelle befüllen, Differenz Datei ausgeben, alle Daten für Auswertung bereithalten.

    In welcher Form auf die Tabellendaten/Differenzen zugegriffen werden soll ist ja wohl noch offen.
    Gruß, defo

  7. #7
    Stammgast
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    3.049

    Standard

    Habs mal nach PHP verschoben

  8. #8
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    16.262

    Standard

    Er will es mit Batch-Befehlen realisieren. PHP und Web ist dafür.....wenig zielführend
    Christian

  9. #9
    Stammgast
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    1.291

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Marquardt Beitrag anzeigen
    Er will es mit Batch-Befehlen realisieren. PHP und Web ist dafür.....wenig zielführend
    Naja, es spricht ja nichts dagegen, batch Befehle zu nutzen, um z.B. Dateien zu kopieren und ein DB Script anzustoßen.
    Im Gegenteil, für die Verarbeitung würde es vollkommen ausreichen.
    Gruß, defo

  10. #10
    Forenheld
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    16.262

    Standard

    Ein DB-Script anstossen?
    Das muss wohl "sehr" dynamisch sein. Es sollen schließlich die gerade per Batch gelesenen Daten in die DB geschrieben werden.
    Es gibt sinnvolle Lösungen und weniger sinnvolle Lösungen.
    Das man ein Ziel auch über zig Umwege, diverse Anhöhen und Tiefen erreichen kann ist ja schön.
    Das sollte nicht bedeuten, dann diesen Weg auch zu gehen. Zumal es hier keine "private" Spielerei ist.
    Es stehen ja auch immer Aufwand, Pflege usw. im Raum.
    Das hier ist wohl mit einem Programm recht schnell umzusetzen.
    Der TE kann aber nicht programmieren und hat auch keine Zeit das zu lernen.

    Frage mich immer, wie man dann zu solchen Aufgaben kommt........
    Ohne ggf. einen Ausbilder, Ansprechpartner. Die Umgebung im Betrieb ist dann auch immer wurst.
    Offenbar kann man dann alles machen und so Kraut und Rüben einsetzen

    Hoffentlich ist das nicht die Steuerung für einen Herzschrittmacher oder eine Insulinpumpe
    Christian

 

 
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •